Für ein l(i)ebenswertes und attraktives Bargteheide

Die Sommerpause endet mit positiven Neuigkeiten: Das Kino im Kleinen Theater wurde mit einer großartigen Gala wiedereröffnet. Die Vorbereitungen für den Ausbau des Busverkehrs laufen auf Hochtouren; überall in Bargteheide werden zusätzliche Haltestellen für die Gewerbegebietsbuslinie und das Anrufsammeltaxi installiert. Das Freizeitbad erfreut sich größter Beliebtheit und blickt in eine gute Zukunft, da wichtige Sanierungsarbeiten bald in die nächste Runde gehen können. Aktuell befasst sich die Bargteheider Politik mit dem zurzeit wohl wichtigsten Bauprojekt der Stadt, dem Neubau der Feuerwache.

Auch die SPD-Fraktion meldet sich mit viel Schwung zurück, um wichtige Themen in unserer Stadt voranzubringen. Wir möchten, dass Bargteheide perspektivisch an das Radschnellwegenetz der Metropolregion Hamburg angeschlossen wird. Dafür soll der Radschnellweg Hamburg-Ahrensburg nach Bargteheide verlängert werden, damit Pendlerinnen und Pendler eine echte und sicherere Alternative erhalten. Eine Fahrradservicestation soll dafür sorgen, dass Radfahrerinnen und Radfahrer im Notfall ihr Fahrrad kostenlos vor Ort reparieren können. Die SPD-Fraktion möchte zudem das Angebot von Sportmöglichkeiten im öffentlichen Raum stärken und weitere Standorte schaffen, an denen Fitnessgeräte unter freiem Himmel genutzt werden können. Bei künftigen Planungen von öffentlichen Parkanlagen sollen Flächen für Bewegungs- und Begegnungszonen für alle Altersgruppen gleich mitberücksichtigt werden. Denn Sport und Bewegung im öffentlichen Raum und im wohnortnahmen Umfeld gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Wir möchten außerdem, dass sich die Stadt Bargteheide um die Auszeichnung „Fairtrade-Town“ bewirbt und das städtische Beschaffungswesen stärker nach fairen Kriterien erfolgt. Wir setzen uns dafür ein, den fairen Handel zu unterstützen und bekannter zu machen. Gemeinsam mit den Bargteheider Grünen erhöhen wir mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket das Tempo beim Klimaschutz! All das auch, um die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Bargteheide nachhaltig zu verbessern.

Die SPD setzt sich mit ganzer Kraft für ein l(i)ebenswertes und attraktives Bargteheide ein. Unsere Bilanz kann sich sehen lassen: Die Stadt Bargteheide schafft auf Initiative der SPD-Fraktion einen zentralen Ansprechpartner für das Fördermittelmanagement. Der Einsatz der Straßensozialarbeiter konnte verdoppelt werden. Wir haben Initiativen zur besseren Beleuchtung von Wegen und für den  Ausbau von Fahrradwegen auf den Weg gebracht. In der Stadtvertretung und in den Ausschüssen hat die SPD-Fraktion stets eigene Themen gesetzt: So wird die Stadt Bargteheide einen Notfallplan zum Schutz kritischer Infrastruktur bei einem länger andauernden Stromausfall erarbeiten. Die Abstimmungsergebnisse können Dank der SPD nun transparent den einzelnen Fraktionen zugeordnet werden. Auch der Gremiendienst wird bald digitaler. Zudem wird die Stadt die Kosten für externe Berater offenlegen.

Die SPD-Fraktion Bargteheide hat eine klare Vorstellung von der Zukunft unserer Stadt und wird sich dafür einsetzen, dass diese Vorstellung auch Realität wird. Mit dem Blick für das große Ganze und der Liebe zum Detail, wird die SPD auch künftig das Handeln der Verwaltung in den Blick nehmen und sich in den kommenden Haushaltsberatungen einbringen. Auf unsere Initiative hin wurden mit der Verwaltung etwa neue Grundsätze zur Haushaltsplanung verabredet, um jährliche Folgekosten von Investitionsentscheidungen besser zu erkennen. Zum Wohle der Stadt, zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger wollen wir mit Bündnispartnern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft die besten Lösungen entwickeln. Wir treten nach der Sommerpause mit einem neuen Fraktionsvorstand und frischen Ideen an und werden auf unserer jährlichen Klausur weitere strategische Schwerpunkte im Bereich Soziales, Stadtentwicklung, Wirtschaft und Kultur erarbeiten.

Gerrit Kronenberg
stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion und bürgerliches Mitglied

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld