v.l.n.r.: Andreas Werk, Hans-Jürgen Zaddach, Maximilian Wesselly, Mehmet Dalkilinc, Andreas Müller, Walter Laskowski, Susanne Hellweg, Nele Busche, es fehlt: Susanne Danhier

Die SPD Bargteheide hat einen neuen Vorstand

Mehmet Dalkilinc ist vom SPD-Ortsverein einstimmig wieder zum Vorsitzenden gewählt woden.

Mit der Zusammensetzung des neuen Vorstandes sieht Dalkilinc sein Ziel bestätigt, Menschen jeden Alters zusammenzuführen: „Die SPD Bargteheide hat viele Ältere mit großem Erfahrungsschatz und ist, wie die neuen Gesichter zeigen, auch für Junge mit ihren Ideen attraktiv.“ Das jüngste Vorstandsmitglied ist 17, das älteste 71 Jahre alt. Mit einer deutlichen Rede machte der alte und neue Vorsitzende, Dalkilinc klar: „Die SPD hat den Mut, sich den Aufgaben zu stellen. Wir drücken uns nicht.
Wir werden neues Vertrauen gewinnen, denn Vertrauen entsteht nur dann, wenn große Probleme angepackt und gelöst werden – nicht wenn sie vertagt werden.“

In dem Jahresrückblick betonte Dalkilinc erneut die positiven Veranstaltungen wie z.B. Pizza & Politik, Besuche von Olaf Scholz & Ralf Stegner, Neumitgliederabende inklusive dem Besuch vom NDR, sowie Infoabende zur S4. Ebenso hat der Ortsverein im letzten Jahr 392 Haushalte aufgesucht und mit den Bürgerinnen und Bürgern über die anstehenden Wahlen gesprochen. „Diese persönlichen Tür-zu-Tür-Aktionen werden wir auch beibehalten“, so Dalkilinc.

Für die Fraktion lobte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Anke Schlötel-Fuhlendorf, den engen Schulterschluss mit dem Ortsverein, insbesondere für die erstklassige Arbeit bei allen Bürgerveranstaltungen.

Auch betonte Dalkilinc, den neuen Internetauftritt des Ortsvereines inklusive der Möglichkeit Kommentare zu verfassen. Auch sei die Partei in Bargteheide die einzige, die aktiv auf Instagram und Facebook tätig ist.

v.l.n.r.: Maximilian Wesselly, Hans-Jürgen Zaddach, Mehmet Dalkilinc, Walter Laskowski

Weiterhin wurden – einstimmig – in den Vorstand gewählt: Hans-Jürgen Zaddach (stellvertretender Vorsitzender), Walter Laskowski (Kassenwart), Maximilian Wesselly (Schriftführer) sowie die neuen Beisitzer; Susanne Danhier, Andreas Müller, Susanne Hellweg, Andreas Werk und Nele Busche.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld