Bargteheide hat seine beiden Direktkandidaten für den Kreistag

In unserer Mitgliederversammlung, am 04.11.2017 wurden die Kreistagsabgeordnete und SPD Kreisvorsitzende, Susanne Danhier (59) und der 29-jährige Jurist Sebastian Schütt, bisher bürgerliches Mitglied der SPD Kreistagsfraktion als DirektkandidatInnen für die beiden Wahlkreise in Bargteheide gewählt.

Sebastian Schütt möchte sich in der neuen SPD Kreistagsfraktion weiter im Verkehrsausschuss des Kreises engagieren und sich für die Verbesseru

Susanne Danhier

ng des öffentlichen Personennahverkehr engagieren, „damit der Kreis Stormarn gut an die Metropolregion

Sebastian Schütt

Hamburg – Lübeck angeschlossen bleibt“ verspricht Schütt.

Außerdem bleibt die Verbesserung der Kreisstraßen ein weiteres wichtiges Thema. „Die Vernetzung und Verknüpfung der verschiedenen Mobilitätsarten ist der Schlüssel für den Verkehr der Zukunft. Dies umfasst auch und insbesondere die Barrierefreiheit von Fahrzeugen und Haltestellen sowie das Vorantreiben und unterstützen neuer, umweltschonender Antriebsnormen“ so Schütt.

Susanne Danhier ist Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Kreises. Ihren Einsatz für das Beratungsangebot für Eltern möchte sie weiter vorantreiben. Darüber hinaus will sie sie sich für eine Neuordnung der Kita Gebühren einsetzen. „Die Finanzierung der Betreuung im Kita- und Krippenbereich setzt sich zusammen aus Landes- und Kreismitteln, sowie aus Mitteln der Kommunen und der Eltern. Ziel ist es, die Gebühren für die Eltern zu senken und auch die Kommunen zu entlasten.“, so Danhier. “ -dafür werde ich mich stark machen“, betont sie.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld